Volumes before 2011
--- 2010 --- 2009 --- 2008 --- 2006 & 2005 --- 2004 & 2003 --- 2002 & 2001 --- before 2001 ---
2010      
Number Date Author Title
363D 09.12.2010 Dr. Patricia Schneider /
Fabian Giglmaier
Somalische Piraten in Hamburg vor Gericht:
Strafverfolgung als Handlungsoption gegen Piraterie?

362D 03.12.2010 Lukas Lübben Der Staat Iran als völkerrechtlicher „Geisterfahrer“?– Teheran im Konflikt mit Regelungen
des Non Proliferation Treaty (NPT)

361D 13.11.2010 Dr. Alexander
Breitegger (EMA)
Keine Streumunitionen: Von Vision zur Umsetzung? – Das Erste Vertragsstaatentreffen
zur Konvention zu Streumunitionen in Laos (9.-12.11.2010)

360D 13.11.2010 Nicklars Achenbach und Tim Holzhauer

Bekämpfung der Seepiraterie - Rechtliche Grundlagen der Seeoperation „Atalanta“
359D 04.11.2010 Mayeul Hiéramente „Die Anklage auf der Anklagebank“ oder „Wie die Berufungskammer des IStGH das Lubanga-Verfahren zu retten versucht“

358D 19.10.2010 Dr. Robert Frau Die CIA tötet in Afghanistan und Pakistan – Die Rechtmäßigkeit von gezielten Tötungen mit Drohnen
357D 14.10.2010 Anna Petrig, LL.M. Die Strafverfolgung von Piraten: Trial-and-Error?
356D 12.10.2010 Prof. Dr. Joachim Wolf Erneut von Israel verhinderter Versuch einer Durchbrechung der Seeblockade des Gaza-Streifens: offene Fragen

355D 01.09.2010 Mag. Dr. Andrej Zwitter IGH-Gutachten zum Kosovo lässt Fragen offen
354D 30.08.2010 Mayeul Hiéramente Freiheit für mutmaßlichen Kriegsverbrecher Lubanga?
„Richter vs. Ankläger“ oder „Der IStGH und Probleme mit der Fairness“

353D 24.08.2010 Dr. Jana Hertwig, LL.M. Übereinkommen über ein Verbot von Streumunition in Kraft getreten
352D 03.08.2010 Lars Kramm (Dipl. iur.) Folterchef der Roten Khmer in Kambodscha zu 35 Jahren Haft verurteilt - Extraordinary Chambers in the Courts of Cambodia for the Prosecution of Crimes Committed during the Period of Democratic Kampuchea (ECCC) spricht erstes Urteil

351D 03.08.2010 Dipl.-Jur.
Tim Holzhauer
Bruch der Seeblockade des Gazastreifens - Anmerkungen vor dem Hintergrund des Humanitären Völkerrechts

350D 14.07.2010 Dr. Stefanie Haumer Einsatz verbotener Waffen als Kriegsverbrechen im Rom-Statut – Ergebnisse der ersten Überprüfungskonferenz von Kampala

349D 23.06.2010 Lars Kramm (Dipl. iur.) Massaker an nordirischen Katholiken im Jahre 1972 war weder gerechtfertigt noch zu rechtfertigen – Untersuchungsbericht der Wahrheitskommission und Entschuldigung des britischen Premierministers

348E 22.06.2010 Sergey Sayapin, LL.M, LLB Violence in the South of Kyrgyzstan: Crimes Against Humanity?
347D 22.06.2010 Laura Marschner Von Nürnberg über Rom nach Kampala – Die erste Überprüfungskonferenz des Internationalen Strafgerichtshofs

346D 07.06.2010 Lars Kramm (Dipl. iur.) „USA geben US-Amerikaner zum Abschuss frei“ – US-Regierung setzt islamischen Prediger Anwar al-Awlaki auf „Capture or Kill“-Liste

345D 02.06.2010 Dr. Jana Hertwig, LL.M. Der Nukleare Nichtverbreitungsvertrag auf dem Prüfstand – Wichtige Fortschritte mit der 8. Überprüfungskonferenz 2010?

344D 11.05.2010 David Diehl Deutschland jetzt offiziell im „Krieg“ – Ist nun auch ein verändertes Bundestagsmandat erforderlich?
343D 11.05.2010 David Diehl Zur Einstellung des Ermittlungsverfahrens gegen Oberst Klein und Hauptfeldwebel Wilhelm durch die Bundesanwaltschaft

342D 10.05.2010 Dr. Stefanie Haumer Mögliche Ergänzung des Rom-Statuts um das Verbrechen der Aggression – Historische Chance oder Bürde für den IStGH?

341D 06.05.2010 Prof. Dr. Mihran Dabag Konsequenzen der Anerkennung des Genozids an den Armeniern durch nationale Parlamente
340D 27.04.2010 Jeannette Bell, M.A. Politische Unruhen in Kirgisistan: Ein nicht-internationaler bewaffneter Konflikt?
339D 26.04.2010 Prof. Dr. Joachim Wolf Die ISAF-Luftschläge in Kunduz vom 4. September 2009 – eine humanitär-völkerrechtliche Analyse
338D 26.04.2010 Felix Boor (Ass. iur.) Nuclear Posture Review 2002 und 2010 – Zur neuen Nuklearwaffenstrategie der USA
337D 14.04.2010 Prof. Dr. Joachim Wolf Guantánamo-Häftlinge nach Deutschland? – Wer bezahlt die offenen Rechnungen verletzten humanitären Völkerrechts?

336D 14.04.2010 Simone Kumor Von der Stabilisierungsmission zum nicht-internationalen bewaffneten Konflikt –
Die Rhetorik der deutschen Staatsorgane zu Afghanistan

335D 01.04.2010 Johannes Norpoth, LL.M. Entscheidung des EuGH zu Zollpräferenzen für Waren mit Ursprung aus den besetzten
Gebieten unter dem EG-Israe l-Assoziierungsabkommen

334E 31.03.2010 Lars Kramm (Dipl. iur.) U.S. Justice Department Drops Charges Against Interrogation Advisers
Yoo and Bybee will not face disciplinary action for their actions during the Bush-Administration

333E 16.02.2010 Dr. Jana Hertwig, LL.M. (Eur. Int.) “A More Stable and Secure Afghanistan” Follow-up of the 2010 London Conference
332E 03.02.2010 Lars Kramm (Dipl. iur.) The Goldstone-Report on Gaza (UN Doc. A/HRC/12/48) One year after the withdrawal of the Israeli army the Report of the UN Fact Finding Mission is still dividing North and South

331D 28.01.2010 Prof. Dr. Joachim Wolf Ist „Gezieltes Töten“ von Taliban-Kämpfern erlaubt?
330E 28.01.2010 Lars Kramm (Dipl. iur.) Border Protection – Not a Violation of Human Rights Questions raised are not of a legal character but of a political one

329E 06.01.2010 Prof. Dr. Math Noortmann Private Military/Security Companies, immunities and state responsibility: A case for the International Court of Justice


2009      
       
Number Date Author Title
328D 26.11.2009 Dr. iur. habil. Hans-Joachim Heintze Forderung nach neuem Menschenrechts-Gesetz für Afganistan-Einsatz unbegründet
327D 08.06.2009 Ass. jur. Felix Boor Zielgenauigkeit von Waffensystemen und Art. 48 Zusatzprotokoll I Genfer Konventionen

2008      
       
Number Date Author Title
326D 10.09.2008 Robin Borrmann Völkerrechtliche Analyse des Kaukasuskonflikts - Angriff Georgiens, russische Intervention und Anerkennung Südossetiens und Abchasiens
325D 15.08.2008 Dr. Antonio Manrique de Luna Der Konflikt in der Separatistenregion von Südossetien (Georgien)
324E 30.07.2008 Ass. iur. Phillipp Ambach The role of victims at the pre-trial stage before the ICC
323D 01.07.2008 Martin Schmid Ex-Vizepräsident von Kongo wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kriegsverbrechen in Belgien verhaftet
322D 17.06.2008 Mag. iur. Andrej Zwitter Darf Myanmar humanitäre Hilfe ablehnen?
321E 05.06.2008 Ass. iur. Jana Hertwig Convention on Cluster Munitions adopted in Dublin on 30 May 2008
320D 27.05.2008 Ass. iur. Felix Boor Zu den Hintergründen des Nuklearabkommens zwischen den USA und Indien
319D 20.05.2008 Johannes Fuhrmann, LL.M. Die Unterwerfung der Bundesrepublik Deutschland unter die Gerichtsbarkeit des Internationalen Gerichtshofs nach Art. 36 Abs. 2 IGH-Statut
318D 14.05.2008 Dr. habil. Hans-Joachim Heintze Myanmar-Medienkampagne kontraproduktiv: Spenden bleiben aus
317D 13.05.2008 Simone Kumor Einsatz deutscher Soldaten in AWACS-Flugzeugen über der Türkei im Jahr 2003 ist keine „Bündnisroutine“
316D 07.05.2008 Robin Borrmann Kosovo: Ein Staat aus Sicht des Völkerrechts?
315D 29.04.2008 Simone Kumor Der Papst und die Vereinten Nationen
314D 23.04.2008 Ass. iur. Felix Boor Die rechtlichen Grundlagen der internationalen Piratenjagd
313D 17.04.2008 Mag. iur. Andrej Zwitter Widerspricht die Todesstrafe dem Recht auf Leben?
312D 07.04.2008 Dr. Jan Hendrik Wiethoff Hessische und schleswig-holsteinische Regelungen zur automatisierten Kennzeichenerfassung verstoßen
311D 12.03.2008 Dr. Lioba Lenhart Vergangenheitsbewältigung und Konfliktbearbeitung - Transitional Justice in Uganda
310D 06.03.2008 Dr. Jan Hendrik Wiethoff Das "neue" Grundrecht des Bundesverfassungsgericht: Recht auf Gewährleistung der Vertraulichkeit und Integrität informationstechnischer Systeme
309D 26.02.2008 Dr. habil. Hans-Joachim Heintze FAZ irrt: Selbstbestimmungsentscheidung nicht Rechtsgrundlage des Staatenbildung des Kosovo
308D 22.02.2008 Simone Kumor Einseitige Unabhängigkeitserklärung des Kosovos im Einklang mit geltendem Völkerrecht?
307D 20.02.2008 Dr. habil. Hans-Joachim Heintze Selbstbestimmung der Ureinwohner bleibt auf der Tagesordnung
306D 18.02.2008 Dr. Jan Hendrik Wiethoff Zur absoluten Geltung des grundgesetzlichen Folterverbots
305D 07.02.2008 Dr. Jan Hendrik Wiethoff BVerfG: Art. 16 GG gewährt keinen Schutz vor der Rücknahme einer durch Täuschung erschlichenen Einbürgerung - auch dann nicht wenn dem Betroffenen die Staatenlosigkeit droht
304D 07.02.2008 Dr. Jan Hendrik Wiethoff "Terrorlisten der Europäischen Union" - Begrenzung der grundrechtlichen Kontrolle des EuG auf Verstöße gegen ius cogens bei der Umsetzung von Sicherheitsratsresolutionen durch die Gemeinschaftsorgane
303D 05.02.2008 Simone Kumor Die Bundeswehr als schnelle Eingreiftruppe in Afghanistan
302E 29.01.2008 Mag. iur. Andrej Zwitter Iran and the US - Will the Global War on Terrorism and Rouge States Continue?
301D 25.01.2008 Dr. Jan Hendrik Wiethoff Zur Strafbarkeit deutscher ziviler Foltertäter
300D 23.01.2008 Dr. habil. Hans-Joachim Heintze US-Streitkräfte im Irak sind keine Besatzungstruppen - UN-Mandat endet im Dezember 2008
299D 16.01.2008 Dr. habil. Hans-Joachim Heintze Kosovo und die Staatenbildung im Völkerrecht: Die Bedeutung der KSZE-Schlussakte von 1975 wird unterschätzt

2005-2006      
       
Number Date Author Title
298E 23.06.2006 Ass. iur. Philipp Ambach The Overlapping Jurisdictions between the International Criminal Court and Hybrid International Tribunals
297E 23.06.2006 Ass. iur. Philipp Ambach The Overlapping Jurisdictions between the International Criminal Court and ad hoc International Tribunals
296E 17.11.2005 Dr. Noelle Quénivet Expulsion of Foreigners involved in Riots in France
296D 17.11.2005 Dr. Noelle Quénivet Anweisung von an den Krawallen in Frankreich beteiligten Ausländern
295E 29.09.2005 Jan Erik Wetzel The Appeals Judgemant in the Case of the Varvarin bridge: one step further for state liability for violations of humanitarian law
295D 29.09.2005 Jan Erik Wetzel Das Berufungsurteil im Fall der Brücke von Varvarin: Ein Schritt weiter für die Staatshaftung bei Verstößen gegen das humanitäre Völkerrecht
294E 19.07.2005 Dr. Noelle Quénivet Returnig Uzbek Asylum-Seekers: The Principle of Non- Refoulement
294D 19.07.2005 Dr. Noelle Quénivet Zurückkehrende Usbekische Asylsuchende: Das Non- Refoulement Prinzip
293E 02.05.2005 Dr. Noelle Quénivet The Protection of Japanese Diplomatic and Consular Premises in China
293D 02.05.2005 Dr. Noelle Quénivet Schutz japanischer diplomatischer und konsularischer Einrichtungen in China
292E 01.03.2005 Bernard Dougherty Unnamed Detanees in Guantanamo; Decision for the Detainees. Score before the District Court now: 2:1 in favour of the detainees.
292D 01.03.2005 Bernard Dougherty Namenlose Gefangene in Guantanamo;Entscheidung zugunsten der Gefangenen. Entscheidung des Bezirksgerichts: 2:1 zugunsten der Gefangenen
291E 20.02.2005 Dr. Noelle Quénivet Protecting the Old Minaret of Samarra
291D 20.02.2005 Dr. Noelle Quénivet Schutz für das alte Minarett von Samarra
290E 18.02.2005 Bernard Dougherty Severe Setback in the Battle for Rights of Guantanamo Detainees
290D 18.02.2005 Bernard Dougherty Schwerer Rückschlag im Kampf für die Rechte der Guantánamo Gefangenen
289E 16.02.2005 Bernard Dougherty U.S. District Court Discovers and Applies International Humanitarian Law
289D 16.02.2005 Bernard Dougherty U.S. Bezirksgericht entdeckt und wendet humanitäres Völkerrecht an

2003-2004      
       
Number Date Author Title
288E 21.12.2004 Dr. Noelle Quénivet The (Non-)Decision of the ICJ Regarding the Legal Status of the Former Republic of Yugoslavia between 1992 and 2000
288D 21.12.2004 Dr. Noelle Quénivet Die (Nicht-) Entscheidung des IGH bezüglich des rechtlichen Status' der ehemaligen Republik Jugoslawien zwischen 1992 und 2000
287E 03.11.2004 Simon Meisenberg The Cambodian Extraordinary Chambers
287D 03.11.2004 Simon Meisenberg Die kambodschanischen außerordentlichen Kammern
286E 02.09.2004 Simon Meisenberg Customary International Law and the Recruitment of Child Soldiers
286D 02.09.2004 Simon Meisenberg Völkergewohnheitsrecht und die Rekrutierung von Kindersoldaten
285E 26.08.2004 Sybill Pauckstadt Land in Sight? The Cap Anamur Case and the Obligation to Maritime Salvage
285D 26.08.2004 Sybill Pauckstadt Land in Sicht? Der Fall Cap Anamur und die Verpflichtung zur Rettung Schiffsbrüchiger
284E 20.08.2004 Dr. Noelle Quénivet The ICJ Advisory Opinion on the Legal Consequences of the Construction of a Wall in the Occupied Palestinian Territory: The Scope of Application of the International Covenant on Civil and Political Rights
284D 20.08.2004 Dr. Noelle Quénivet Das Gutachten des IGH zu den rechtlichen Konsequenzen des Mauerbaus in den besetzten palästinensischen Gebieten: Der Umfang der Anwendbarkeit des Internationalen Paktes über bürgerliche und politische Rechte
283E 18.08.2004 Dr. Noelle Quénivet The ICJ Advisory Opinion on the Legal Consequences of the Construction of a Wall in the Occupied Palestinian Territory: The relationship between human rights and international humanitarian law
283D 18.08.2004 Dr. Noelle Quénivet Das Gutachten des IGH zu den rechtlichen Konsequenzen des Mauerbaus in den besetzten palästinensischen Gebieten: Die Beziehung zwischen Menschenrechten und dem humanitären Völkerrecht
282E 15.08.2004 Dr. Noelle Quénivet The ICJ Advisory Opinion on the Legal Consequences of the Construction of a Wall in the Occupied Palestinian Territory: The Powers of the General Assembly and the Security Council in Ensuring Peace and Security
282D 15.08.2004 Dr. Noelle Quénivet Das Gutachten des IGH zu den rechtlichen Konsequenzen des Mauerbaus in den besetzten palästinensischen Gebieten: Die Befugnisse der Generalversammlung und des Sicherheitsrates bei der Sicherung von Frieden und Sicherheit
281E 12.08.2004 Robert Heinsch Saddam Hussein and the Iraqi Special Tribunal
281D 12.08.2004 Robert Heinsch Saddam Hussein vor dem Iraqi Special Tribunal
280E 11.08.2004 Dr. Noelle Quénivet Rape in Darfur: A Crime against Humanity?
280D 11.08.2004 Dr. Noelle Quénivet Vergewaltigung in Darfur: Ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit?
279E 29.07.2004 Bernard Dougherty Hamdi: The Ping-Pong Game Continues
279D 29.07.2004 Bernard Dougherty Hamdi: Das Pingpong-Spiel geht weiter
278E 28.07.2004 Sybill Pauckstadt Lighting the legal black hole? The US Supreme Court, Hamdi, and the "enemy combatant"
278D 28.07.2004 Sybill Pauckstadt Licht im schwarzen Loch? Der US Supreme Court, Hamdi und der Begriff "enemy combatant"
277E 20.07.2004 Bernard Dougherty Rasul: The US Constitution or international humanitarian law
277D 20.07.2004 Bernard Dougherty Rasul: Die Verfassung der Vereinigten Staaten oder humanitäres Völkerrecht?
276E 06.07.2004 Sven Peterke No end to the Padilla case: US Supreme Court refers the "enemy combatant" back to lower instance
276D 06.07.2004 Sven Peterke Kein Ende im Fall Padilla: US Supreme Court verweist "feindlichen Kombattant" zurück an untere Instanz
275E 03.07.2004 Simon Meisenberg The Taylor Immunity Decision
275D 03.07.2004 Simon Meisenberg Die Immunitäts-Entscheidung im Fall Taylor
274E 28.06.2004 Simon Meisenberg The Lomé Amnesty Decision of the Special Court for Sierra Leone
274D 28.06.2004 Simon Meisenberg Der Lomé-Amnestiebeschluss des Internationalen Strafgerichtshofs für Sierra Leone
273E 19.06.2004 Simon Meisenberg The right to self representation before the Special Court for Sierra Leone
273D 19.06.2004 Simon Meisenberg Das Recht auf Selbstvertretung vor dem Internationalen Strafgerichtshof für Sierra Leone
272E 17.05.2004 Noelle Quénivet Prosecuting private contractors under US law for the mistreatment of detainees in Abu Ghraib
272D 17.05.2004 Noelle Quénivet Strafverfolgung von Zivilpersonen für die Misshandlung von Häftlingen in Abu Ghraib nach US Recht
271E 13.05.2004 Dr. Heike Spieker Press reports regarding the mistreatment suffered by prisoners refer to visits undertaken by the ICRC in Iraq
271D 13.05.2004 Dr. Heike Spieker Medienberichte über Misshandlungen im Irak gehen auf Gefangenenbesuche des IKRK zurüc
270E 10.05.2004 Noelle Quénivet Georgia: A failed or failing State?
270D 10.05.2004 Noelle Quénivet Georgien: Ein gescheiterter oder scheiternder Staat?
269E 11.03.2004 Noelle Quénivet Legal consequences of the ?missed? extradition of Yandarbiyev
269D 11.03.2004 Noelle Quénivet Rechtliche Folgen der "versäumten"Auslieferung von Yandarbiyev
268E 21.01.2004 Noelle Quénivet The judgement on the extradition of Zakaev to Russia
268D 21.01.2004 Noelle Quénivet Das Urteil über die Auslieferung von Zakaev an Russland
267E 27.12.2003 Noelle Quénivet The right to claim compensation for violations of international humanitarian law: The German judgement on the Varvarin bridge
267D 27.12.2003 Noelle Quénivet Das Recht zur Klage auf Entschädigung bei Verletzungen des humanitären Völkerrechts: Das deutsche Urteil zur Varvarin-Brücke
266E 22.12.2003 Kate Greenwood Why Saddam Hussein must appear before an internationalised tribunal
266D 22.12.2003 Kate Greenwood Warum Saddam Hussein vor einem internationalisierten Gericht erscheinen muss
265E 20.12.2003 Bernard Dougherty Targeted killings
265D 20.12.2003 Bernard Dougherty Gezielte Tötungen
264E 18.12.2003 Bernard Dougherty Saddam Hussein is a POW
264D 18.12.2003 Bernard Dougherty Saddam Hussein ist ein Kriegsgefangener
263E 12.12.2003 Kate Greenwood Arbitrating responsibility for violations of international humanitarian law: The Eritrea-Ethiopia claims commission
263D 12.12.2003 Kate Greenwood Verhandlung der Verantwortlichkeit für Verletzungen des humanitären Völkerrechts: Die eritreisch-äthiopische Claims Commission
262E 08.12.2003 Noelle Quénivet The US response to the attacks against its troops in Iraq: Collective punishment or justified measures?
262D 08.12.2003 Noelle Quénivet Die US-Antwort auf die Angriffe auf ihre Truppen im Irak: Kollektivstrafe oder gerechtfertigte Maßnahmen?
261E 13.11.2003 Noelle Quénivet Attacking terrorist camps on foreign territory: Israel’s strikes against an alleged training camp in Syria
261D 13.11.2003 Noelle Quénivet Angriff auf Terroristenlager auf ausländischem Territorium: Israels Angriff auf ein mutmaßliches Ausbildungslager in Syrien
260E 15.09.2003 Emmanuel Mourlon-Druol The Al-Quaida 'Hamburg cell' and September 11th first trials
260D 15.09.2003 Emmanuel Mourlon-Druol Die "Hamburger Zeller" der Al-Khaida und die ersten Gerichtsverfahren im Zusammenhang mit den Attentaten vom 11. September
259E 12.09.2003 Peter Rehse The debate on civil and military cooperation and NATO's role in Afghanistan
258E 10.09.2003 Emmanuel Mourlon-Druol Willing executioners or innocent victims? Iraq society's path to recovery via a "Truth and Reconciliation Commission"
257E 25.08.2003 Emmanuel Mourlon-Druol Smaller, but smarter? The Robust Nuclear Earth Penetrator (RNEP), the Bush administration and the second nuclear age
256E 15.05.2003 Noelle Quénivet A US version of what constitutes a "military objective"
256D 15.05.2003 Noelle Quénivet Die US-amerikanische Lesart des Begriffs "militärisches Ziel"
255E 29.04.2003 Noelle Quénivet Looking for Saddam Hussein
255D 29.04.2003 Noelle Quénivet Die Suche nach Saddam Hussein
254E 17.04.2003 Noelle Quénivet A checkpoint near Najaf: is human rights law applicable?
254D 17.04.2003 Noelle Quénivet Ein Kontrollpunkt bei Najaf: Sind Menschenrechte hier anwendbar?
253E 16.04.2003 Kate Greenwood This year’s model: tribunal for Iraq
253D 16.04.2003 Kate Greenwood Das diesjährige Modell: Ein Tribunal für den Irak
252E 14.04.2003 Bernard Dougherty Iraqi Leadership, Baath Party Leadership: Legitimate Targets?
252D 14.04.2003 Bernard Dougherty Sind die irakische Führung und die Spitze der Baath-Partei legitime Angriffsziele?
251E 12.04.2003 Noelle Quénivet The first indictees before the Special Court for Sierra Leone
250E 12.04.2003 Noelle Quénivet A checkpoint near Najaf: Are their special rules regulating checkpoints in international armed conflicts?
250D 12.04.2003 Noelle Quénivet Ein Kontrollpunkt bei Najaf: Gibt es besondere Bestimmunge für Kontrollpunkte in bewaffneten Konflikten?
249E 08.04.2003 Noelle Quénivet Can friendly-fire be punished?
249D 08.04.2003 Noelle Quénivet Kann "Friendly Fire" gerichtlich belangt werden?
248E 08.04.2003 Bernard Dougherty Flag of surrender at Nasiriya junction: Perfidy or ruse of war?
248D 08.04.2003 Bernard Dougherty Weisse Flagge Knotenpunkt Nasiriya: Perfidie oder Kriegslist?
247E 08.04.2003 Bernard Dougherty Nasiriya hospital: protected or legitimate target?
247D 08.04.2003 Bernard Dougherty Krankenhaus in Nasiriya: Schutzstatus oder legitimes Angriffsziel?
246E 02.04.2003 Bernard Dougherty Baghdad = Guantanamo Bay? Let's hope not!
246D 02.04.2003 Bernard Dougherty Bagdad = Guantanamo Bay. Hoffentlich nicht!
245E 02.04.2003 Noelle Quénivet Targeting TV stations: Shutting up Saddam Hussein
245D 02.04.2003 Noelle Quénivet Fernsehstationen als Zielscheibe: Eine Maßnahme, um Saddam Hussein zum Schweigen zu bringen?
244D 24.03.2003 Prof. Dr. Horst Fischer Fernsehaufnahmen von Kriegsgefangenen: Vom Verstoß zum Kriegsverbrechen
243E 21.03.2003 Kate Greenwood Getting Saddam Off the Island- The Legality of Regime Change
243D 21.03.2003 Kate Greenwood Saddam stürzen: die Legalität eines Regimewechsels
242E 21.03.2003 Prof. Dr. Horst Fischer Kuwait now party to the conflict?
242D 21.03.2003 Prof. Dr. Horst Fischer Ist Kuwait jetzt auch an dem bewaffneten Konflikt beteiligt?
241E 21.03.2003 Bernard Dougherty Wearing the uniforms of the enemy: does it violate the law?
241D 21.03.2003 Bernard Dougherty Die Uniform des Feindes tragen: Ein Verstoß gegen das Völkerrecht?
240E 20.03.2003 Noelle Quénivet The UK position: Resolutions 678, 687 and 1441 as bases for the use of force against Iraq
240D 20.03.2003 Noelle Quénivet Die Haltung Großbritanniens: Die Resolutionen 678, 687 und 1441 als Rechtsgrundlagen der Gewaltanwendung gegen den Irak
239D 20.03.2003 Sven Peterke Der Einsatz militärischer Gewalt gegen den Irak: Zur Feststellbarkeit vermeintlicher Völkerrechtsverstöße der USA durch den IGH
238E 20.03.2003 Noelle Quénivet Has the ICTY made the first steps towards restorative justice? Plavsic' sentence
237E 12.03.2003 Bernard Dougherty Hamdi v. US, v. US, v. US: The ping-pong match of repeated review
236D 04.03.2003 Sven Peterke Amerikanische Spezialtruppen im Irak: Ein Verstoß gegen das völkerrechtliche Gewaltverbot?
235E 22.02.2003 Noelle Quénivet One more decision in the Belgian saga on universal jurisdiction
234E 09.03.2003 Bernard Dougherty What might be the forum for trying violations of IHL in Iraq? Can the cases of WWII be a model for Iraq?
234D 09.03.2003 Bernard Dougherty Welche Gerichte könnten für Verletzungen des humanitären Völkerrechts zuständig sein? Können die Fälle des II. Weltkriegs als Vorbild dienen?
233E 25.02.2003 Bernard Dougherty Can the practice of the Vietnam war be used in Guantanamo?
232E 19.01.2003 Noelle Quénivet New hope on the international level for the prevention of torture and other forms of ill-treatment
231E 09.01.2003 Noelle Quénivet Accountability for violations of human rights and humanitarian law in Chechnya: the trial of Colonel Yuri Budanov

2001-2002      
       
Number Date Author Title
230E 27.11.2002 Noelle Quénivet No way out of the legal black-hole: The decision of the UK Court of Appeal in the Abbasi Case
229E 29.11.2002 Noelle Quénivet The use of gas for law enforcement purposes: the hostage crisis in Moscow
228E 07.11.2002 Noelle Quénivet The limited scope of the investigation on sexual exploitation of refugees by humanitarian workers
227E 30.10.2002 Noelle Quénivet The puzzling trial of John Walker Lindh, the American Taliban
226D 11.09.2002 Danja Blöcher/Noelle Quénivet Die bilateralen Abkommen: zulässig unter dem Rom-Statut?
226E 05.09.2002 Noelle Quénivet Bilateral agreements: permissible under the Rome Statute?
225E 19.07.2002 Noelle Quénivet Security Council Resolution 1422: a reward for opponents of the ICC Statute?
225D 19.07.2002 Sven Peterke und Noelle Quénivet Sicherheitsrat-Resolution 1422: Belohnung für die Gegner des IStGH
223 13.10.2001 Prof. Dr. Horst Fischer Krieg in Afghanistan: Vereinbarung über anwendbares Recht notwendig?
222 12.10.2001 Dr. Hans-Joachim Heintze Verbreitung von Gewalthetze durch den Sender "Al Dschasira" ist völkerrechtswidrig
221 09.10.2001 Prof. Dr. Horst Fischer Angriff auf Afghanistan: Recht auf Selbstverteidigung im Umbruch?

before 2001      
       
Number Date Author Title
220 13.06.2000 Prof. Dr. Horst Fischer Del Ponte und Nato-Bericht
219 07.06.2000 Prof. Dr. Horst Fischer Unterschiedliche Maßstäbe oder gerechtfertigte Entscheidung? - Keine Ermittlungen wegen Kriegsverbrechen gegen die NATO
218 03.11.1999 Dr. Hans-Joachim Heintze Russland muß in Tschetschenien ZPII einhalten
217 16.06.1999 Sascha Rolf Lüder Grundsatzurteil des Bundesgerichtshofes zum Völkermord forciert Möglichkeit, völkerrechtliche Verbrechen abzuurteilen
216 05.05.1999 Sebastian Seidel Schutzmacht Japan sollte sich in Belgrad für die Freilassung Pit Schnitzlers einsetzen
215 04.05.1999 Prof. Dr. Horst Fischer Angriff auf Brücke bei Luzane: Welche Vorsichtsmaßnahmen gelten für die NATO-Luftkriegsführung?
214 30.04.1999 Dr. Hans-Joachim Heintze Massaker in Meja: Fall für die Ermittlungskommission?
213 26.04.1999 Prof. Dr. Horst Fischer Fernsehsender als Angriffsziele: Neudefinition des militärischen Objektes?
212 19.04.1999 Sascha Rolf Lüder Internationales Straftribunal für das ehemalige Jugoslawien muß Ermittlungen gegen Slobodan Milosevic aufnehmen
211 08.03.1999 Dr. Hans-Joachim Heintze Todesstrafe noch nicht völkerrechtswidrig
210 06.03.1999 Eduard Dischke Hinrichtung LaGrands entgegen einstweiliger Anordnung des Internationalen Gerichtshofes
209 05.03.1999 Sascha Rolf Lüder Internationaler Strafgerichtshof nimmt in drei bis fünf Jahren seine Arbeit auf
208 28.12.1998 Dr. Hans-Joachim Heintze Irak nutzt rechtliche Grauzonen bezüglich der Flugverbotszonen
207 21.12.1998 Dr. Hans-Joachim Heintze Muß der Irak die Waffen-Inspektoren weiterhin ins Land lassen?
206 10.12.1998 Sascha Rolf Lüder Unterzeichnung des Statutes von Rom bietet Chance zur Forcierung der Verbreitung des humanitären Völkerrechtes
205 30.10.1998 Prof. Dr. Horst Fischer Pinochet-Auslieferung nach Völkerrecht zulässig und gefordert: Entscheidung vom 28. 10. 1998 in eklatantem Widerspruch zur aktuellen Rechtsentwicklung
204 06.10.1998 Dr. Hans-Joachim Heintze Unterzeichnung des UN-Bürgerrechtspakts durch China kritisch zu bewerten?
203 25.09.1998 Sascha Rolf Lüder Resolution des VN-Sicherheitsrates ermächtigt NATO noch nicht zu einem militärischen Einschreiten im Kosovo
202 22.07.1998 Dr. Hans-Joachim Heintze Interventionspflicht im Kosovo?
201 20.07.1998 Michael Hoffmann Kindersoldaten – Mißerfolg der Rom-Konferenz?
200 20.07.1998 Sascha Rolf Lüder Statut des Internationalen Strafgerichtshofes bereits jetzt reformbedürftig?
199 17.07.19998 Sascha Rolf Lüder Internationales Komitee vom Roten Kreuz kritisiert Entwicklung bei der Errichtung eines Internationalen Strafgerichtshofes
198 10.07.1998 Sascha Rolf Lüder Zuständigkeit des Internationalen Strafgerichtshofes darf nicht von einer jeweiligen Zustimmung der Staaten abhängen
197 16.06.1998 Prof. Dr. Horst Fischer Geplante NATO-Militäraktion gegen "Jugoslawien" bisher ohne völkerrechtliche Rechtfertigung
196 15.06.1998 Sascha Rolf Lüder Diplomatische Konferenz zur Errichtung eines Internationalen Strafgerichtshofes führt Völkerstrafrecht in eine neue Phase
195 26.04.1998 Dr. Hans-Joachim Heintze Der Kosovo ist keine innere Angelegenheit Restjugoslawiens
194 17.04.1998 Michael Hoffmann UNICEF fordert die Verfolgung der Rekrutierung und Teilnahme von Kindern unter 18 Jahren an bewaffneten Konflikten als Kriegsverbrechen
193 08.04.1998 Gregor Schotten Iranisch-irakischer Gefangenenaustausch: Signatarstaaten und Vereinte Nationen bleiben zum Einsatz für das Dritte Genfer Abkommen aufgerufen!
192 13.03.1998 Sascha Rolf Lüder Verurteilung Erich Priebkes zu lebenslanger Freiheitsstrafe
191 11.03.1998 Guido Hesterberg Kosovo: UN-Sicherheitsrat zum Einschreiten befugt?
190 18-02.1998 Dr. Hans-Joachim Heintze Irak-Krise: Welche UN-Resolutionen sind gemeint?
189 12.02.1998 Dr. Hans-Joachim Heintze Immer noch kein Durchbruch bei Kindersoldaten
188 03.02.1998 Dr. Hans-Joachim Heintze Irak-Sanktionen völkerrechtsgemäß?
187 30.01.1998 Dr. Hans-Joachim Heintze Irak: Dürfen die USA bombardieren?
185 27.01.1998 Gregor Schotten Staatenkonferenz der Signatarstaaten der Genfer Konventionen: Ergebnisse und Ausblick
183 20.01.1998 Gregor Schotten Erstes Periodisches Treffen der Signatarstaaten der Genfer Konventionen zum humanitären Völkerrecht in Genf eröffnet
182 12.01.1998 Michael Hoffmann Die Massaker in Algerien und die neuen UN-Terrorismus-Dokumente
181 13.10.1997 Dr. Horst Fischer Start der Cassini-Sonde: Fall für den Internationalen Gerichtshof?
180 02.10.1997 Dr. Hans-Joachim Heintze SOR-Besetzung serbischer Radiostationen: Keine Verletzung der Meinungsäußerungsfreiheit
179 27.09.1997 Dr. Hans-Joachim Heintze Testfall Osttimor: Selbstbestimmungsrecht oder Machtpolitik?
178 24.09.1997 Dr. Horst Fischer Rotes Kreuz mit neuem Emblem? Unvollständige Berichterstattung und unklare Stellungnahmen
177 28.08.1997 Dr. Hans-Joachim Heintze Faktische Anerkennung Nordzyperns ist abzulehnen
176 27.08.1997 Knut Dörmann Neuerliche Chance für ein Verbot von Antipersonenminen darf nicht vertan werden
175 18.08.1997 Gregor Schotten Immer noch Kriegsgefangene im Irak? Die Staaten müssen ihrer Verpflichtung aus Art. 1 der Genfer Konventionen nachkommen!
174 15.07.1997 Dr. Horst Fischer Strafmaß für Tadle: Widersprich zum Erdemovic- Urteil?
173 07.07.1997 Dr. Hans-Joachim Heintze Palästinensische Autonomie löst nicht den Konflikt mit Israel
172 30.06.1997 Dr. Hans-Joachim Heintze Serbische Forderung nach Freilassung Dokmanovics unberechtigt
171 20.06.1997 Dr. Horst Fischer Verstärkter Schutz für Vertriebene Innertstaatlicher Konflikte durch den UN- Sicherheitsrat?
170 19.06.1997 Sascha Rolf Lüder Zustimmung zur VN-Sicherheitskonvention verpflichtet Deutschland zur Anpassung des nationalen Strafrechts
169 11.06.1997 Dr. Horst Fischer Evakuierung von Ausländern aus der republik Kongo (Brazzaville): Zulässige Interventionen?
168 10.03.1997 Dr. Hans-Joachim Heintze Söldner genießen nicht den Kombattantenstatus
167 10.03.1997 Sascha Rolf Lüder VN-Sicherheitskonvention verpflichtet Bundesrepublik Deutschland erneut zur Verbreitung des humanitären Völkerrechts
166 07.03.1997 Gregor Schotten Todesfälle im Irak: Versagen des UN- Sanktionsausschusses
165 26.02.1997 Dr. Heike Spieker Haager Tribunal kann den Fall Djajic auch jetzt noch an sich ziehen
164 05.02.1997 Sebastian Seidel Macht Revision des KSE-Vertrags jetzt ein Europa ohne Antipersonen-Minen möglich?
163 04.02.1997 Dr. Horst Fischer Britische Tests zur biologischen Kriegsführung vor 20 Jahren völkerrechtlich fragwürdig
162 27.01.1997 Gregor Schotten Geplante Zerstörug des Roseire Staudammes: Ein Anlass für die Staatengemeinschaft zur Rechtswidrigkeit derartiger Angriffe Stellung zu nehmen!
161 20.01.1997 Dr. Hans-Joachim Heintze Kinderausschuß rügt Mißbrauch von Kindersoldaten in Myanmar
160 17.12.1996 Sascha Rolf Lüder Mandat der Stabilization Force (SFOR) befindet sich im Einklang mit der VN-Charta
159 21.11.1996 Dorothée Füth Reform der Vereinten Nationen nach Blockade der Wiederwahl Boutros-Ghalis durch die USA unumgänglich
158 19.11.1996 Sascha Rolf Lüder Räumliche Erweiterung des Mandates für eine Schutztruppe in Zaire auf die Grenzregion in Ruanda erforderlich
157 15.11.1996 Dr. Hans-Joachim Heintze IGH zum Verhältnis von Menschenrechtsschutz und humanitärem Völkerrecht
156 15.11.1996 Knut Dörmann Angebliche Zeugenpräparierung im Tadic-Prozeß - Reaktion der VN überfällig
155 08.11.1996 Brigitte Knocke Zeuge Opacic droht Geldstrafe in Höhe von US-$ 10.000
154 15.10.1996 Dr. Hans-Joachim Heintze Völkerrecht verpflichtet Staatengemeinschaft zum Eingreifen in Zaire
153 17.10.1996 Dr. Horst Fischer Russische Vakuumbombe: Deutsches Völkerrechtsproblem?
152 07.08.1996 Sascha Rolf Lüder Auslieferung und Aburteilung Erich Priebkes in der Bundesrepublik Deutschland mit Völkerrecht und Grundgesetz vereinbar
151 09.07.1996 Hartmut Körbs Die gesetzliche Überführung deutscher "Beutekunst" in russisches Staatseigentum widerspricht dem geltenden Völkerrecht
150 04.07.1996 Hartmut Körbs Die Tibet-Resolution des Deutschen Bundestages ist völkerrechtlich zulässig
149 03.07.1996 Hartmut Körbs Die Fahndung nach den Tätern des Bombenanschlags von Dharhan ist nicht uneingeschränkt zulässig
148 21.06.1996 Sascha Rolf Lüder Angriff auf einen deutschen IFOR-Soldaten bietet Anlaß, verfassungsrechtliche Grundlage des Einsatzes zu beleuchten
147 21.06.1996 Dorothée Füth Konkurrierende Zuständigkeit des UN-Tribunals und Ruandas im Fall Karamira?
146 10.06.1996 Sascha Rolf Lüder Etablierung Alliierter Kommandostreitkräfte durch die NATO berührt Grenze des Selbstorganisationsrechts
145 03.06.1996 Britta Koenen USA- Erklärung gefährdet Effektivität des Joguslawien- Tribunals
144 30.05.1996 Sascha Rolf Lüder Erlaß eines "internationalen Haftbefehls" gegen Karadzic bekräftigt Bedeutung des Völkerstrafrechts
143 20.05.1996 Brigitte Reschke UN-Generalsekretär fordert "vorbeugende Diplomatie" für Burundi
142 06.05.1996 Sascha Rolf Lüder Überstellung eines Deutschen an das Haager Tribunal mit geltendem Verfassungsrecht nicht vereinbar
141 13.03.1996 Brigitte Reschke Teilabkommen zu Palästinenser-Autonomie läßt "Intervention" Israels zur Bekämpfung des Terrorismus grundsätzlich zu
140 05.02.1996 Brigitte Reschke Verhandlungen über Wiederaufnahme des irakischen Rohölexports: Kann Resolution Nr.2 der XXVI Rotkreuzkonferenz bestätigt werden?
139 30.10.1995 Dr. Heike Spieker Niederländische UN-Soldaten in Srebrenica vor dem Jugoslawien-Tribunal?
138 30.10.1995 Dr. Hans-Joachim Heintze Sezession Quebecs hätte problematische völkerrechtliche Konsequenzen
137 16.10.1995 Knut Dörmann Erhebliche Verhandlungsanstrengungen bis zur Fortsetzung der Revisionskonferenz zum Minenprotokoll erforderlich
136 29.09.1995 Dr. Horst Fischer Abschluß eines Protokolls über Laserwaffen jetzt möglich
135 01.09.1995 Dr. Hans-Joachim Heintze Durchsetzung des humanitären Völkerrechts vermittels der Straßburger Menschenrechtskommission?
134 01.08.1995 Dr. Horst Fischer NATO-Einsatzplanung für Bosnien völkerrechtswidrig?
133 31.07.1995 Brigitte Reschke Einseitige Aufkündigung des Waffenembargos nicht möglich: US-Senatsbeschluß zu Bosnien äußerst fragwürdig
132 27.07.1995 Dr. Heike Spieker Darf die internationale Gemeinschaft mit Kriegsverbrechern verhandeln?
131 29.05.1995 Dr. Hans-Joachim Heintze Rechtlicher Schutz der UN-Soldaten vor Geiselnahme unbefriedigend
130 29.05.1995 Dr. Horst Fischer Serbische Besetzung der Brücke in Sarajevo in UN-Uniform kein Kriegsverbrechen
129 17.05.1995 Knut Dörmann Kriegsverbrechertribunal nimmt Ermittlungen gegen Karadzic auf- Anklage nicht ausgeschlossen-
126 23.03.1995 Brigitte Reschke Türkische Militäroffensive gegen aufständische Kurden im Nordirak rechtmäßig
125 20.03.1995 Knut Dörmann Tokioter Giftgas-Anschlag macht allgemeine Ratifikation der C-Waffenkonvention unumgänglich
124 20.03.1995 Dr. Horst Fischer PKK-Angriff auf türkische Soldaten bei Tunceli nicht nach Genfer Abkommen beurteilbar
123 06.03.1995 Dr. Hans-Joachim Heintze Krieg bringt Tschetschenien der Sezession näher
122 06.02.1995 Knut Dörmann Nicht ausreichender Schutz von Zivilisten vor Minen in bewohnten Gebieten - Ereignisse in Kaschmir zeigen Unzulänglichkeit des Minenprotokolls im nicht-internationalen bewaffneten Konflikt
121 04.01.1995 Dr. Horst Fischer Russland in Tschetschenien an Mindeststandards des humanitären Völkerrechts gebunden: Juppe Initiative zu restriktiv
120 28.12.1994 Brigitte Reschke Trotz völkerrechtlicher Schutzvorschriften 1994 Rekordzahl getöteter Journalisten
119 12.12.1994 Dr. Horst Fischer Treibstoffblockade gegen Blauhelme: Anwendungsfall des humanitären Völkerrechts?
118 25.11.1994 Dr. Hans-Joachim Heintze 1994 nur geringe Fortschritte beim Minderheitenschutz durch KSZE
117 25.11.1994 Dr. Horst Fischer Blauhelme in serbischer Hand: Kriegsgefangene, Internierte oder Geiseln?
116 02.11.1994 Dr. Hans-Joachim Heintze Debatte um UN-Kinderkonvention und Kindersoldaten weist auf zu niedrigen Standard des humanitären Völkerrechts hin
115 21.10.1994 Dr. Hans-Joachim Heintze Drohung von 1300 Kurden weist auf inkonsequente Haltung der UNO zu den Menschenrechten im Irak hin
114 28.09.1994 Knut Dörmann Clintons Rede vor der UN-General Versammlung nicht in Übereinstimmung mit bisheriger Landminenpolitik der USA
113 27.06.1994 Dr. Hans-Joachim Heintze Tod haitianischer Polizisten wirft Fragen nach dem Mandat der US-Truppen in Haiti auf.
112 20.09.1994 Dr. Horst Fischer Versenkung der M.V. Sagarawardene: Kriegsakt, Kriegsverbrechen oder Mord?
111 31.08.1994 Marco Kuhn Kindersuchdienst des UNHCR im ehemaligen Jugoslawien - völkerrechtlich zulässig?
110 09.06.1994 Markus Rotterdam Zerstörung des Wasserwerks in Aden völkerrechtswidrig
109 06.06.1994 Dr. Hans-Joachim Heintze Widerrechtliche Regierung Haitis stellt Bedrohung des regionalen Friedens dar
108 30.05.1994 Knut Dörmann UNHCR schließt sich der Forderung nach einer internationalen Ächtung von Anti-Personenminen an
107 25.05.1994 Dr. Hans-Joachim Heintze Sezession des Südjemen völkerrechtlich zulässig
106 20.05.1994 Dr. Horst Fischer Resolution 918 verändert UN-Blauhelmkonzept entscheidend
105 04.05.1994 Brigitte Reschke Bisher kein verbindliches Lösungskonzept des Sicherheitsrats für Ruanda
104 14.03.1994 Dr. Hans-Joachim Heintze Antisemitismus-Resolution der UNO-Menschenrechtskommission verschleiert bestehende Rechtslage eher
103 10.04.1994 Dr. Horst Fischer NATO-Ultimatum mit Vorgaben der Vereinten Nationen in Übereinstimmung - Entscheidung Boutros-Ghalis nicht mehr notwendig -
102 04.02.1994 Knut Dörmann Bosnische Völkermord-Klage jetzt auch gegen Kroatien möglich
101 28.01.1994 Dr. Heike Spieker Schutz von humanitären Hilfsaktionen gleichbedeutend mit "humanitärer Intervention"? - Diskussion im Europäischen Parlament zeigt die Verwirrung um Begriffe und Probleme -
100 27.01.1994 Knut Dörmann Ablehnung des iranischen Angebots über Bereitstellung von Blauhelmen in Bosnien-Herzegowina grundsätzlich mit UN-Charta vereinbar
99 19.01.1994 Dr. Horst Fischer Völkerrechtlicher Schutz humanitärer Hilfslieferungen vor neuer Entwicklungsphase?
98 07.01.1994 Dr. Hans-Joachim Heintze Mexiko muss gegenüber Aufständischen internationale Menschenrechtsstandards einhalten
97 31.12.1993 Dr. Hans-Joachim Heintze Friedenshoffnungen in Nordirland und die völkerrechtliche Norm des Selbstbestimmungsrechts der Völker
96 29.12.1993 Dr. Heike Spieker Erste Resultate der Rio-Konferenz vom Juni 1992: Konvention über die biologische Vielfalt nunmehr in Kraft
95 20.12.1993 Dr. Heike Spieker Vergewaltigungen im früheren Jugoslawien können vom Ad-hoc-Tribunal abgeurteilt werden
94 06.12.1993 Dr. Hans-Joachim Heintze Einreiseverweigerung für Shoshonen war rechtens und zeigt Erfolglosigkeit des "Jahres der indigenen Völker"
93 22.11.1993 Knut Dörmann Landminenmoratorium - zusätzlicher Beitrag zur Verbesserung des Minenregimes
92 18.11.1993 Dr. Horst Fischer Der Fall Bronislaw Herak - erste Aufgabe für das Kriegsverbrechenstribunal?
91 08.11.1993 Knut Dörmann Umbettung von Kriegstoten auf den Seelower Höhen nimmt Inkrafttreten des deutsch-russischen Kriegsgräberfürsorgeabkommens vorweg
90 18.10.1993 Dr. Horst Fischer Frieden in Somalia durch Völkerrechtsbruch? - Neue US-Position zur Jagd auf Aidid mit Res. 837 vereinbar -
89 08.10.1993 Dr. Hans-Joachim Heintze Verwirrspiel um den Minderheitenschutz vor Wiener Europa-Gipfel
88 05.10.1993 Dr. Hans-Joachim Heintze Verfassungswidriges Vorgehen Jelzins völkerrechtsgemäß
87 04.10.1993 Dr. Horst Fischer Sicherheitsgarantien für Ruzkoj und Chasbulatow Anwendungsfall des humanitären Völkerrechts?
86 22.09.1993 Brigitte Reschke Ergebnislose Inspektion des chinesischen Schiffes Yin He: USA nicht zu Entschuldigung und finanzieller Kompensation verpflichtet
85 16.09.1993 Dr. Hans-Joachim Heintze Fragwürdige Sicherheitsratsresolution 864 (1993) gegen die Rechtsverletzungen durch die UNITA in Angola
84 14.09.1993 Dr. Hans-Joachim Heintze Autonomieregelungen für Palästinenser in Jericho und im Gaza-Streifen als Vorstufe der Staatenbildung völkerrechtlich bedeutsam
83 07.09.1993 Dr. Horst Fischer Angriff auf nigerianische Blauhelme: Zulässige Kriegshandlung?
82 03.09.1993 Brigitte Reschke Muslime als menschliche Schutzschilde missbraucht
81 23.08.1993 Dr. Horst Fischer Belagerer Mostars vor Verfolgung durch Gerichtshof sicher
80 09.08.1993 Knut Dörmann Auch deutsche Blauhelme durch UN-Minenprotokoll nur unzureichend geschützt
79 19.07.1993 Heike Thomae UNO-Angriff auf somalische Kommandozentrale angemessen
78 02.07.1993 Dr. Hans-Joachim Heintze UN-Sicherheitsrat verletzt Selbstverteidigungsrecht Bosnien-Herzegowinas
77 28.06.1993 Dr. Horst Fischer Beschneidet der Sicherheitsrat seine Befugnisse? US-Angriff gegen Bagdad ohne völkerrechtliche Grundlage
76 15.06.1993 Dr. Hans-Joachim Heintze (Schwererrungener) Konsens der NGOs kann internationalen Menschenrechtsschutz voranbringen
75 11.06.1993 Dr. Horst Fischer Werden die Vereinten Nationen durch Resolution 836 zur Konfliktpartei in
74 24.05.1993 Petra Weitz Beschädigung der historischen Brücke in Mostar - ein Kriegsverbrechen?
73 17.05.1993 Dr. Hans-Joachim Heintze UN-Rückzug aus dem Nordirak zeigt die politische Schwäche des internationalen Menschenrechtsschutzes
72 10.05.1993 Dr. Hans-Joachim Heintze Existiert das ursprüngliche UN-Mitglied "Jugoslawien" noch?
71 10.05.1993 Knut Dörmann Weiterentwicklung des UN-Minenprotokolls gefordert
70 16.04.1993 Knut Dörmann Missachtung der Anordnung des IGH in Bosnien
69 18.03.1993 Dr. Horst Fischer Gepanzerte Begleitfahrzeuge bei Hilfskonvois mit humanitärem Völkerrecht vereinbar
68 15.03.1993 Dr. Hans-Joachim Heintze Staatengemeinschaft muss Zugang zu Satellitenbildern von Bosnien-Herzegowina haben
67 10.03.1993 Dr. Hans-Joachim Heintze Verwirrung um Ereignisse in Cerska zeigt Notwendigkeit der fact- finding- Maßnahmen und ihrer stärkeren Koordination
66 24.02.1993 Dr. Hans-Joachim Heintze Forderung des Sicherheitsrates nach internationalem Strafgerichtshof sollte schnell umgesetzt werden
65 24.02.1993 Dr. Hans-Joachim Heintze Was kann das Jahr der Ureinwohner bringen?
64 16.02.1993 Dr. Hans-Joachim Heintze UN-Sicherheitsrat im Widerspruch zu humanitärem Völkerrecht
63 15.02.1993 Guido Hesterberg Steht Anerkennung Mazedoniens bevor?
62 11.02.1993 Dr. Hans-Joachim Heintze Antiisraelisches Schreiben an die UN: Wer muss reagieren?
61 09.02.1993 Dr. Hans-Joachim Heintze Kosovo-Aktionsseminar am Europäischen Parlament: Staatengemeinschaft schuldet den Albanern Dank für ihre Geduld und ist zur Hilfe verpflichtet
60 03.02.1993 Brigitte Reschke Israelische Konsternation über Boutros-Ghali
59 01.02.1993 Sylvia Hartleif Erster Schritt zur internationalen Waffenregistrierung
58 29.01.1993 Dr. Horst Fischer Angriffe auf Peruca-Damm: Testfall für das neue Völkerrecht Kroatien sollte an seine Verpflichtungen erinnert werden
57 22.01.1993 Dr. Horst Fischer Alliierte Angriffe gegen den Irak auch zukünftig nur zur Durchsetzung der Waffenstillstandsbedingungen völkerrechtsgemäß
56 20.01.1993 Dr. Hans-Joachim Heintze Genfer Verhandlungen bedeuten keine völkerrechtliche Anerkennung der "Serbischen Republik".
55 13.01.1993 Jacqueline Nowlan Erstmals seit 1967 wieder Abkommen über Kriegsgräberfürsorge unterzeichnet.
54 11.01.1993 Dr. Hans-Joachim Heintze Waffenembargo gegen Bosnien-Herzegowina widerspricht "naturgegebenen" Selbst-verteidigungsrecht
53 08.01.1993 Dr. Hans-Joachim Heintze "Ethnische Säuberungen" durch die Genfer Jugoslawien-Konferenz akzeptiert?
52 24.12.1992 Dr. Horst Fischer Ablehnung der Rot-Kreuz-Hilfe für Palästinenser durch Israel und den Libanon völkerrechtswidrig
51 23.12.1992 Dr. Hans-Joachim Heintze Ausschluss Restjugoslawiens aus der UNO nach Wahldilemma?
50 07.12.1992 Dr. Horst Fischer Bosnische und serbische Völkerrechtler fordern erstmals gemeinsam internationales Kriegsverbrechertribunal
49 30.11.1992 Dr. Horst Fischer Grausame Akte gegen Frauen in Bosnien bereits heute als Kriegsverbrechen einzustufen.
48 22.11.1992 Dr. Horst Fischer Angriff auf Chlorgas-Behälter in Tuzla absolut verboten oder nur unverhältnismäßig?
47 19.11.1992 Heike Spieker Zweite Revisionskonferenz dehnt das Umweltkriegs-Übereinkommen unzulässig auf Herbizide aus
46 11.11.1992 Brigitte Reschke Dritter Bericht zur humanitär-völkerrechtlichen Lage im ehemaligen Jugoslawien vorgelegt
45 06.11.1992 Monica Wallenfels Blauhelme bewachen Massengrab in der Nähe Ovcaras
44 30.10.1992 Dr. Hans-Joachim Heintze Internationaler Mechanismus zum Schutz der Kinder im bewaffneten Konflikt in der Diskussion
43 28.10.1992 Dr. Hans-Joachim Heintze Wahrscheinlichkeit der Verurteilung jugoslawischer Kriegsverbrechen steigt
42 26.10.1992 Dr. Hans-Joachim Heintze Rekrutierung von Kindern in Bosnien widerspricht dem Völkerrecht
41 20.10.1992 Dr. Horst Fischer UN-Embargo durch Abfertigung der "Kupres" in deutschen Häfen nicht
40 20.10.1992 Dr. Hans-Joachim Heintze Staatengemeinschaft muss Kinderrechte in Bosnien einfordern
39 15.10.1991 Dr. Horst Fischer Einsatz von Chlorgas bei Gradacac wäre Kriegsverbrechen
38 27.08.1991 Dr. Hans-Joachim Heintze Völkerrechtliche Anerkennung kein adäquates Mittel gegen einen bewaffneten
37 23.08.1991 Christiane Sticher Auch im jugoslawischen Bürgerkrieg sind die Menschen vor Geiselnahme völkerrechtlich geschützt
36 31.07.1991 Dr. Horst Fischer Verwundete kroatische Nationalgardisten durch das neue humanitäre Völkerrecht geschützt
35 08.04.1991 Dr. W. H. v. Heinegg Eine einseitige Abrüstungsverpflichtung des Irak kann auf Dauer nicht aufrechterhalten werden
34 26.03.1991 Dr. Hans-Joachim Heintze/ Dr. Horst Fischer Jagd auf "Kollaborateure" in Kuwait Palästinenser in jedem Fall durch Völkerrecht geschützt
33 25.03.1991 Dr. Horst Fischer/ Dr. W. H. v. Heinegg Schlagzeile Waffenruhe, Feuereinstellung oder Waffenstillstand?
32 14.03.1991 Dr. Hans-Joachim Heintze UN-Sicherheitsrat in der Palästinafrage unter Handlungszwang Nachträglicher Sieg Saddams?
31 13.03.1991 Knut Dörmann/Christiane Sticher Deutsche Minensuchboote am Golf - Humanitäre Hilfeleistung bei der Kriegsfolgenbeseitigung
30 12.03.1991 Brigitte Reschke Der Krieg am Golf zeigt: Ratifikation der Zusatzprotokolle zu den Genfer Abkommen
29 11.03.1991 Dr. Hans-Joachim Heintze/Dr. W. H. v. Heinegg U.S.-Vergeltungsschlag wegen C-Waffen-Einsatzes gegen irakische Aufständische völkerrechtswidrig? - Androhung von Bombardements durch amerikanische Luftwaffe gegen irakische Einheiten
28 08.03.1991 Christiane Sticher Arabische Friedenstruppen nur mit Zustimmung des Irak - Keine Entsendung durch Golf-Kooperationsrat möglich
27 07.03.1991 Heike Spieker Völkerrechtliches Verbot der "Umweltkriegführung" im Golfkrieg?
26 05.03.1991 Dr. Hans-Joachim Heintze Verurteilung Saddams als Kriegsverbrecher?
25 04.03.1991 Dr. W. H. v. Heinegg Irak muss für alle aus Völkerrechtsverletzungen resultierenden Schäden
24 01.03.1991 Christiane Sticher Völkerrechtliches Gebot der unverzüglichen Rückführung aller Kriegsgefangenen
23 28.02.1991 Dr. Hans-Joachim Heintze Sind Kriegsgefangene Freiwild für die Medien? Irakische Soldaten geben Journalisten Auskunft
22 27.02.1991 Dr. Horst Fischer Irakische Politik der "verbrannten Erde" in Kuwait mit dem IV. Genfer Abkommen vom 12.8.1949 zum Schütze von Zivilpersonen in Kriegszeiten unvereinbar
21 26.02.1991 Dr. W. H. v. Heinegg Hinrichtungen und Misshandlungen an der kuwaitischen Zivilbevölkerung müssen strafrechtlich verfolgt werden
20 25.02.1991 Brigitte Reschke/Knut Dörmann Einsatz von Napalm gegen militärische Ziele im Golfkrieg nicht
19 21.02.1991 Dr. W. H. v. Heinegg Mineneinsatz nur gegen militärische Ziele zulässig - Irakischer Einsatz von Treibminen im Golf völkerrechtswidrig
18 20.02.1991 Dr. Horst Fischer Fälschliche Anwendung des III. Genfer Abkommens auf festgenommene Iraker
17 19.02.1991 Dr. Hans-Joachim Heintze Stätten der Weltgeschichte im Irak als Schutzschilder? Archäologen warnen vor Zerstörung unwiederbringlicher Kulturgüter
16 18.02.1991 Dr. Horst Fischer Möglicher Einsatz von chemischen und biologischen Waffen durch den Irak wäre als Repressalie gegen alliierte Luftangriffe nicht zu rechtfertigen
15 15.02.1991 Dr. Hans-Joachim Heintze Saddam schickt "Kinder-Soldaten" an die Front
14 14.02.1991 Dr. Hans-Joachim Heintze/Dr. Horst Fischer Bomben auf Bunker - Im Zweifel verlangt das Völkerrecht von allen Parteien die Entscheidung für das Leben der Zivilbevölkerung
13 12.02.1991 Dr. Hans-Joachim Heintze Kurden nicht nur militärisch "zwischen den Fronten"
12 11.02.1991 Dr. Horst Fischer Direkte Angriffe auf jordanische Tanklastzüge auf der Straße Bagdad - Amman
11 06.02.1991 Dr. Horst Fischer/Christian Lentföhr Durch die Verlegung von Militäranlagen in Wohngebiete setzt sich der Irak in krassen Widerspruch zu seiner im Krieg mit dem Iran vertretenen Völkerrechtsauffassung
10 31.01.1991 Dr. Horst Fischer/Dr. W. H. v. Heinegg Kein Mitgliedstaat der UN kann im Golfkrieg "neutral" sein.
9 29.01.1991 Dr. Hans-Joachim Heintze Saddams Aufrufe zum "Dschihad" (Heiliger Krieg) verletzen den UN-Menschen-rechtspakt
8 28.01.1991 Dr. Horst Fischer/Knut Dörmann Ölteppich im Persischen Golf. Beurteilung nach humanitärem Völkerrecht und Friedensrecht
7 25.01.1991 Christian Lentföhr Irakische Täuschungsmanöver und Völkerrecht
6 24.01.1991 Dr. Horst Fischer Humanitäres Völkerrecht keine "Spielregeln" für den Krieg, sondern letzte Barriere gegen die schrankenlose Barbarei im Kriege
5 23.01.1991 Heike Spieker/Christian Lentföhr Völkerrechtswidrigkeit der Zerstörung von Öl-Anlagen in Kuwait zweifelhaft
4 22.01.1991 Christiane Sticher Misshandlung von Journalisten durch den Irak völkerrechtswidrig
3 21.01.1991

Dr. Horst Fischer/Dr. W. H. v. Heinegg

Schwere Verletzungen des III. Genfer Abkommens über die Behandlung der Kriegsgefangenen durch den Irak
2 18.01.1991 Dr. Horst Fischer/Dr. W. H. v. Heinegg Israelischer Vergeltungsschlag unterliegtvölkerrechtlichen Beschränkungen. Der Sicherheitsrat kann auch den multinationalen Streitkräften in der Golfregion Gegenmaßnahmen übertragen.
1 17.01.1991 Dr. Horst Fischer Internationales Komitee vom Roten Kreuz richtete Appell an Konfliktparteien am Golf zur Beachtung des humanitären Völkerrechts insbesondere zur Einhaltung der Einsatzverbote für Massenvernichtungswaffen